Hotel la Réserve Eden au Lac Zürich

Project: Hotel La Réserve Eden au Lac Zürich
Architekt: Philippe Starck Paris
Lifttyp: seilmechanisch mit Antrieb unten seitlich

Seit über 110 Jahren bildet das neobarocke Gebäude des Hotels Eden au Lac einen wichtigen Merkpunkt in der Gebäudefront des rechten Zürichseeufers. Besonders gross ist das Haus nicht, doch die eindrückliche Kuppel mit der aufgesetzten Laterne inszeniert es effektvoll in der langen Reihe unterschiedlicher Bauten. Was man von aussen nicht ahnt: Unter der Kuppel befindet sich seit kurzem ein imaginärer Jachtklub – das Ergebnis des jüngsten Umbaus des traditionsreichen Hauses durch Philippe Starck. In den ‹Jachtclub› unter der Kuppel gelangt man aus dem Erdgeschoss mit einem gläsernen Lift im Auge der historischen Treppe. Als Rückgrat des Hauses inszeniert der Lift den Weg von unten nach oben – von der Halle durch die Zimmergeschosse ins Dach – gleich mehrfach: Wer mit ihm nach oben fährt, erheischt einen Blick in die einzelnen Geschosse und vor allem auf die farbigen Glasbilder, die Starcks Tochter Ara gestaltet hat. Wer lieber die Treppe nimmt, erfährt das räumliche Erlebnis des Emporschreitens auf der breiten, in den oberen Geschossen hölzernen Treppe.

Hotel la Réserve Zürich 8

Haben Sie Fragen zum Projekt?

Hotel la Réserve Zürich 4
Hotel la Réserve Zürich 1
Hotel la Réserve Zürich 3
Hotel la Réserve Zürich 7

Online Magazin

Baubronze – ein solides, anmutiges Material

Mächtige steinerne Bauten prägen das Seeufer in Zürich: die Wohnhäuser Rotes und Weisses Schloss am...

Verknüpfung
Der Lift als Rückgrat eines imaginären Jachtclubs

Seit über 110 Jahren ist das neobarocke Gebäude des Hotels Eden au Lac in Zürich ein wichtiger...

Verknüpfung
Der Lift ist Teil der Wegführung

Damit der Lift seine zentrale Rolle einnehmen kann, ziehen Aebi & Vincent Architekten zu einem...

Verknüpfung
Konzeptionell richtig und schön gemacht

Seit 110 Jahren ist das Casino ein gesellschaftlicher und kultureller Brennpunkt der Bundesstadt....

Verknüpfung
Städtebau-Stammtisch 27. März 2022

Städtebau-Stammtisch «Wiederverwendung – im grossen Stil?»

Verknüpfung
Bärn produziert

Bernhard Emch, Geschäftsleiter der EMCH Aufzüge AG, ist überzeugt,

dass der Erfolg der Schweizer...

Verknüpfung
Städtebau-Stammtisch 09. März 2022

Hochparterre Wettbewerbe hat eine grosse Umfrage durchgeführt, an der 279 Architekturbüros...

Verknüpfung
2. EMCH Pokernight, Oktober 2021

Am 20. Oktober 2021 fand die zweite Poker Night in den Fabrikationshallen der EMCH Aufzüge AG...

Verknüpfung
Tilla Theus und der Lift

Tilla Theus ist erfolgreiche Architektin, die sich spätestens 1995 mit der Eröffnung des Hotel...

Verknüpfung
All